Navigation und Service

Forschung

Die Städte stehen weltweit vor großen Aufgaben. Um die Wirksamkeit vorhandener Strategien und Instrumente zu überprüfen, neue Ansätze zu entwickeln und politischen Handlungsbedarf zu ermitteln, unterstützt die Nationale Stadtentwicklungspolitik verschiedene Forschungsprogramme und -initiativen.

Die Forschungsaktivitäten werden primär vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung koordiniert. Einen wichtigen Baustein bildet dabei die "Allgemeine Ressortforschung". Deren Ziel besteht darin, aktuelle Fragen der Raumordnung, der Stadtentwicklung sowie des Bau- und Wohnungswesens zu untersuchen und wissenschaftlich fundierte Grundlagen für die Fortentwicklung der Instrumente und Maßnahmen der Politik bereitzustellen.

Die Nationale Stadtentwicklungspolitik organisiert darüber hinaus im Rahmen des Hochschuldialogs einen kontinuierlichen Austausch zwischen Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Um die Rückkoppelung der Nationalen Stadtentwicklungspolitik mit den Zielen der Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt sicherzustellen, werden in regelmäßigen Abständen Studien beauftragt.

Die Forschungsergebnisse werden der Fachöffentlichkeit in Form von Publikationen und im Rahmen von Fachveranstaltungen zur Verfügung gestellt.

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013