Navigation und Service

URBACT - Unterstützung integrierter und nachhaltiger Stadtentwicklung in der EU

URBACT ist ein europäisches Programm für nachhaltige, integrierte Stadtentwicklung. Es fördert den europaweiten Erfahrungsaustausch zwischen den Städten im Rahmen von thematischen Netzwerken und unterstützt sie bei den wirtschaftlichen, sozialen und umweltpolitischen Herausforderungen vor Ort. Finanziert wird es durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), die 28 EU-Mitgliedsstaaten, Norwegen und die Schweiz.

Gefördert werden in der aktuellen Förderperiode 2014-2020 hauptsächlich Städte und Gemeinden. Aber auch städtische Agenturen, Universitäten und Behörden können Netzwerkpartner sein. Die teilnehmenden Städte müssen dabei aus mindestens drei Mitglied- und Partnerstaaten kommen. Zudem muss eine geografische Ausgewogenheit von Partnern aus weniger entwickelten und stärker entwickelten Regionen gewährleistet sein.

Die Themen der Netzwerke sind u.a. Forschung und Innovation, CO2-arme Wirtschaft, Umweltschutz und Ressourceneffizienz, Beschäftigung und Förderung von Arbeitsmobilität oder soziale Eingliederung und Bekämpfung von Armut.

Weitere Informationen zum Programm finden sich unter
www.urbact.eu

Informationen zu URBACT in Deutschland und Österreich:
www.urbact.eu/urbact-deutschland-und-oesterreich

Anmeldung zum monatlichen URBACT-Newsletter zu europäischer Stadtentwicklungspolitik
https://mailchi.mp/a3473084e859/urbact-news

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013