Navigation und Service

Layout_Themenschwerpunkte

NSP/SiteGlobals/Layout/ContentRegion/Tabellen/Spezial/Layout_Buehnebox.html;jsessionid=E561A0045423951B5F96B72E472BC1B8.live21302?view=render[StandardOhneLayout]&nn=1038048
Stadtpilot 15 - Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

stadt:pilot 15 - Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik ist erschienen

Migration ist eine Daueraufgabe für unsere Städte geworden. Doch aus welchen Bausteinen besteht eine Ankunftsstadt? Und was benötigen Stadtteile, um attraktiv für Zuwanderer zu sein und eine gelungene Integration zu gewährleisten? Seit drei Jahren erproben zehn Pilotprojekte aus ganz Deutschland kreativ und mit beeindruckendem Engagement der beteiligten Akteure die Umsetzung von beispielhaften Ansätzen und tragfähigen Lösungen für die Ankunftsstadt. Im aktuellen stadt:pilot ziehen sie Bilanz und berichten von Erfolgen und Hindernissen.


Mehr : stadt:pilot 15 - Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik ist erschienen

Die Nationale Stadtentwicklungspolitik

Die Nationale Stadtentwicklungspolitik ist eine Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Kommunen. Sie setzt die Inhalte der LEIPZIG CHARTA zur nachhaltigen europäischen Stadt seit 2007 in Deutschland um. Im Fokus steht die Etablierung einer integrierten Stadtentwicklung, die fachübergreifend die anstehenden ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen in den Städten und Gemeinden angeht. Dazu werden unter dem Dach der Nationalen Stadtentwicklungspolitik Strategien und Instrumente (z. B. Städtebauförderung) von Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft kontinuierlich weiterentwickelt. Mit dem Memorandum Städtische Energien – Zukunftsaufgaben der Städte wurden 2012 die Zielsetzungen für die kommenden Jahre formuliert.

Die technischen und sozioökonomischen Entwicklungen der letzten Dekade stellen Städte und Gemeinden in Europa heute vor veränderte Rahmenbedingungen, wodurch ein „Update“ dieses für die Stadtentwicklung grundlegenden Leitdokumentes notwendig wird. Ziel ist es, unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft im November 2020 auf einem informellen Ministertreffen in Leipzig eine weiterentwickelte Charta zu verabschieden.

Grundlagen zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Zum Download der Dokumente:

LEIPZIG CHARTA zur nachhaltigen europäischen Stadt

Städtische Energien – Zukunftsaufgaben der Städte

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013