Navigation und Service

"Mein Entwurf spricht für sich." Entwürfe und Bilder in Planungsprozessen

Zur Person

Name:
Antje Havemann

Jahrgang:
1971

Stationen Ausbildung:
Landschafts- und Freiraumplanung, Universität Hannover Ergänzungsstudium Museum und Ausstellung, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Master of Arts)

Derzeitiger Arbeitsplatz/Universitätsstandort der Doktorarbeit:
RWTH Aachen/ Fakultät für Architektur; Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung

Forschung

Art des Projekts, Status:
Dissertationsprojekt, laufend

Titel (Arbeitstitel):
"Mein Entwurf spricht für sich." Entwürfe und Bilder in Planungsprozessen

Themenschwerpunkt Nationale Stadtentwicklungspolitik:
Baukultur

Kurzbeschreibung:
Pläne und Entwürfe werden laufend im Planungsprozess bearbeitet. Anhand einiger Beispiele soll nachvollzogen werden, wie sich Entwürfe und Bilder im Zuge der Planung verändert haben; an welcher Stelle Auftraggeber mit welchen Wünschen und Zielen eingreifen, wie z. B. die Entwürfe von Wettbewerbsgewinnern umgesetzt werden, welche Vorstellungen und Änderungswünsche an welchen Stellen des Prozesses von der Politik oder auch Verwaltung eingefordert werden. Dabei soll auch überprüft werden, wie die eingesetzten Bilder als Mittel der Kommunikation und der Vermittlung genauer Inhalte tatsächlich "funktionieren": Werden sie erklärt und als mittelbare Information gesehen – oder wird davon ausgegangen, dass sich Bilder und Entwürfe unmittelbar „von selbst“ eindeutig erklären?

Exemplarische/empirische Arbeit: Befragung von Experten und Laien: Bürgerinnen und Bürgern (die sich z. B. im Rahmen der Beteiligung mit Plänen/ Entwürfen usw. auseinandersetzen), Büros, Auftraggebern (vor allem Kommunen, aber auch andere), Politikern, usw.

Ziel: Wenige ausgewählte Planungsprozesse auf der Bilderebene (bis zur Realisierung) nachvollziehen und dadurch verdeutlichen, wie viele Einflüsse es zu moderieren gilt und wie oder wie wenig wirkungsvoll und nachhaltig dies auf der Bilder- und Darstellungsebene geschehen kann.

Weitere Forschungsvorhaben/-interessen:

  • Gestaltung und Nutzung öffentlicher Freiräume in Hannover
  • Bilder, Inszenierungen und Codierungen öffentlicher Räume
  • temporäre Installationen und Provisorien im Kontext räumlicher Planung
  • Symboltheorie, Bildwissenschaft

Kontakt

Antje Havemann
Wüllnerstraße 5b
52056 Aachen
Tel.: 0241 8098307
E-Mail: havemann@pt.rwth-aachen.de

Zusatzinformationen

Projektträger

  • Havemann, Antje

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013