Navigation und Service

Projektmanagement in Praxis und Lehre der (Landschafts)Architektur ...ein wenig Chaos gehört dazu.

Zur Person

Name:
Florian Kluge

Jahrgang:
1971

Stationen Ausbildung:
Landschafts- und Freiraumplanung, Universität Hannover; Projektmanagement, Bauhaus Universität Weimar

Derzeitiger Arbeitsplatz/Universitätsstandort der Doktorarbeit:
RWTH Aachen, Fakultät Achitektur; Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur

Forschung

Art des Projekts, Status:
Dissertationsprojekt, abgeschlossen

Titel (Arbeitstitel):
Projektmanagement in Praxis und Lehre der (Landschafts)Architektur ...ein wenig Chaos gehört dazu.

Themenschwerpunkt Nationale Stadtentwicklungspolitik:
Baukultur

Kurzbeschreibung:
Die Dissertation beschäftigt sich mit Projektmanagement im speziellen Kontext der Landschaftsarchitektur, Architektur und Stadtplanung - betrachtet wird die sowohl die Planungspraxis als auch die Lehre. Zunächst werden die notwendigen Begriffe rund um das Management von Projekten diskutiert und definiert. Ein branchenübergreifenden Blick auf die Entwicklungsgeschichte des Projektmanagements mündet in der Darstellung aktueller Tendenzen und gibt Hinweise zu Anwendungsmöglichkeiten der Methode in der (Landschafts)Architektur.

Darauf folgt der konkrete Blick auf die (Landschafts)Architektur. Dort sind Projekte eine selbstverständliche Organisationsform und ein weit verbreitetes Planungsmodell, das Management der Projekte erfolgt jedoch höchst unterschiedlich - sowohl was die Methode, als auch was den Erfolg betrifft. Die Arbeit untersucht, was Projekte der (Landschafts)Architektur von anderen Branchen unterscheidet und wie die Methode den Anforderungen moderner Projektplanung und flexibler Prozesse angepasst werden kann. Dabei werden fünf Ebenen des Nutzens identifiziert, auf denen Projektmanagement Nutzen bringt und Regeln erarbeitet, die eine bestmögliche Wirkungsentfaltung gewährleisten.

Der dritte Teil der Arbeit gewährt einen Einblick in die bestehende Projektmanagement-Lehre im (Landschafts)Architektur-Studium. In einer Best-Practice-Analyse werden Curricula, Lehrinhalte und Lernziele gezielt ausgewählter Lehrangebote von vier Hochschulen unter die Lupe genommen und um Evaluierungsergebnisse eigener Lehrveranstaltungen ergänzt. Auf dieser Grundlage werden abschließend Schlussfolgerungen und Anregungen für die universitäre Projektmanagement-Lehre im (Landschafts)Architektur-Studium formuliert.

Weitere Forschungsvorhaben/-interessen:

  • Gestaltung postindustrieller Landschaften
  • Nachhaltigkeit in Landschaftsplanung und -gestaltung,
  • Planen in Schwellen- und Entwicklungsländern

Lehre

Schwerpunkte:

  • Landschaftsarchitektur
  • Freiraumplanung
  • Projektmanagement

Kontakt

Florian Kluge
Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Fachbereich Architektur, Lehrgebiet Projektmanagement
Villestraße 3
53347 Alfter
Tel.: 02222 93211409
E-Mail: florian.kluge@alanus.edu

Zusatzinformationen

Projektträger

  • Kluge, Florian

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013