Navigation und Service

Landschaftsstrategien im Kontext komplexer städtischer Prozesse – Beispiel Riemer Park München

Zur Person

Name:
Dagmar Lezuo

Jahrgang:
1963

Stationen Ausbildung:
Studium der Landespflege
TU München Weihenstephan

Derzeitiger Arbeitsplatz/Universitätsstandort der Doktorarbeit:
Karlsruher Institut für Technologie / Architekturfakultät; Fachgebiet Landschaftsarchitektur, Prof. Henri Bava

Forschung

Art des Projekts, Status:
Dissertationsprojekt, laufend

Titel (Arbeitstitel):
Landschaftsstrategien im Kontext komplexer städtischer Prozesse – Beispiel Riemer Park München

Themenschwerpunkt Nationale Stadtentwicklungspolitik:
Baukultur

Kurzbeschreibung:
Analysiert werden landschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen die zu Dynamik von Landschaft im urbanen Kontext führen.
Untersuchungsgegenstand ist der Riemer Park. Der in der Münchner Schotterebene gelegene Landschaftspark wurde auf ehemaligem Flughafengelände gebaut. Bevor er 2006 der Öffentlichkeit übergeben wurde, fand dort die Bundesgartenschau München 2005 statt.

Weitere Forschungsvorhaben/-interessen:

  • Entwicklung öffentlicher Raum
  • Resilienz (wassergeprägter) urbaner Landschaften
  • Planungskommunikation

Lehre

Schwerpunkte:

  • Theorien der Landschaftsarchitektur

Kontakt

Dagmar Lezuo
Englerstraße 11
76131 Karlsruhe
Tel: 0721 608 6115
E-Mail: dagmar.lezuo@kit.edu

Zusatzinformationen

Projektträger

  • Lezuo, Dagmar

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013