Navigation und Service

Qualifizierung von Entwurfsprozessen im Kontext der integrierten Innenstadtentwicklung durch Visualisierung und Simulation

Zur Person

Name:
Henning Stepper

Jahrgang:
1977

Stationen Ausbildung:
1998 - 2005 Studium der Raum- und Umweltplanung an der TU Kaiserslautern

Derzeitiger Arbeitsplatz/Universitätsstandort der Doktorarbeit:
Technische Universität Kaiserslautern; Lehrstuhl Stadtplanung

Forschung

Art des Projekts, Status:
Dissertationsprojekt, laufend

Titel (Arbeitstitel):
Qualifizierung von Entwurfsprozessen im Kontext der integrierten Innenstadtentwicklung durch Visualisierung und Simulation

Themenschwerpunkt Nationale Stadtentwicklungspolitik:
Baukultur

Kurzbeschreibung:
Als wesentliches Handlungsfeld der Politiken zur Stärkung der Städte im Sinne der europäischen Stadt ist die Reaktivierung und Revitalisierung der Innenstädte zu sehen. Das Ziel, die Innenstädte als identitätstiftende urbane Zentren zu Revitalisieren, bringt eine große Zahl an zu berücksichtigenden Variablen mit sich, die untereinander in engen Wechselbeziehungen stehen. Gleichzeitig werden an keinen Raum der Stadt mehr Ansprüche gestellt. Somit bedarf die Umsetzung der oben genannten Handlungsansätze in jedem Fall einer individuellen, integrierten Strategie.

Neben den Auswirkungen auf den gesamten stadtplanerischen Planungsprozess beeinflussen diese Handlungserfordernisse insbesondere den konkreten Entwurfsprozess auf der Ebene der Organisation räumlicher Strukturen und deren Wechselwirkungen mit gesellschaftlichen Prozessen.
Hierbei liegen die Möglichkeiten und Potentiale zur Qualifizierung des stadtplanerischen Entwurfsprozesses weniger im Aufzeigen konkreter Lösungen für ein gegebenes Entwurfsproblem als vielmehr im Angebot qualifizierter Instrumente zur Entscheidungsunterstützung sowie zur besseren Abschätzung und Beurteilung getroffener Entwurfsentscheidungen.

Hierbei stehen vor allem die informationstechnischen Möglichkeiten und Einsatzfelder zur Visualisierung und Simulation im Vordergrund. Besondere Herausforderungen liegen hier im optimalen Einsatz sowie der zielführenden Weiterentwicklung bestehender Methoden und Anwendungen zur Darstellung der komplexen Rahmenbedingungen sowie zur Simulation räumlicher Prozesse und zukünftiger Entwicklungszustände.

Weitere Forschungsvorhaben/-interessen:

  • Stadtumbau
  • Stadterneuerung
  • Innenstadtentwicklung
  • Stadtplanerischer und städtebaulicher Entwurf
  • Visualisierung und Simulation in Stadtplanung und Städtebau

Lehre

Schwerpunkte:

  • aktuelle Themenfeldern der Stadtplanung
  • Stegreifentwerfen
  • Konzeptionen Stadt- und Ortsplanung
  • Raum- und Umweltplanung

Kontakt

Henning Stepper
Pfaffenbergstraße 95
67663 Kaiserslautern
Tel.: 0631 205-2795
E-Mail: stepper@rhrk.uni-kl.de

Zusatzinformationen

Projektträger

  • Stepper, Henning

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013