Navigation und Service

Schnittstelle Erdgeschoss

Zur Person

Name:
Doris Zoller

Jahrgang:
1969

Stationen Ausbildung:
Architektur, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, M Arch, Berlage Insitute Rotterdam

Derzeitiger Arbeitsplatz/Universitätsstandort der Doktorarbeit:
Technische Universität München, Fakultät für Architektur Forschungsverbund Urbanlandscape; Lehrstuhl Städtebau und Regionalplanung Prof. Sophie Wolfrum

Forschung

Art des Projekts, Status:
Dissertationsprojekt, laufend

Titel (Arbeitstitel):
Schnittstelle Erdgeschoss

Themenschwerpunkt Nationale Stadtentwicklungspolitik:
Innovative Stadt

Kurzbeschreibung:
Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der "Schnittstelle Erdgeschoss" im innerstädtischen Wohnungsbau. Der Titel bezieht sich hierbei auf die Schnittstelle zwischen "Öffentlich" und "Privat" in der Erdgeschosszone, in der das Parterre, - "par terre auf dem Boden" liegende Geschoss, an den öffentlichen Raum und die semiöffentlichen Freiräume angrenzt.

Aufgrund der Verschiebung von "Öffentlich" und "Privat kommt der Erdgeschosszone als Bindeglied zwischen urbanem Raum und Gebäude im innerstädtischen Gefüge eine besondere Rolle zu, die im Rahmen dieses Forschungsprojektes auf unterschiedlichen Ebenen beleuchtet werden soll.

Der Arbeit liegt die Hypothese zu Grunde, dass die im Erdgeschoss auftretenden Konflikte zwischen öffentlichen und privaten Interessen Prozesse generieren, die zu guten räumlichen Lösungen führen können.

Im Zentrum der Betrachtung steht eine typologische Untersuchung der Erdgeschosszone. Verschiedene charakteristische und gute Beispiele werden analysiert und vergleichend dargestellt. Dadurch sollen Qualitätskriterien entwickelt werden, die sowohl Entwerfern als auch Bauherren von innerstädtischen Wohnungsbauprojekten zur Verfügung gestellt werden.

Die "Schnittstelle Erdgeschoss" soll im Diskurs aktueller Planungsprozesse eine größere Bedeutung erlangen. Zudem soll ein Beitrag geleistet werden, in dieser entscheidenden Übergangszone zwischen Hochbau und Städtebau mehr architektonische Qualität zu erzeugen.

Weitere Forschungsvorhaben/-interessen:

  • Temporäre Urbane Räume
  • Stategische Planungsprozesse
  • flexible Masterpläne
  • Regionale Planungsstrategien

Lehre

Schwerpunkte:

  • Städtebauliches Entwerfen
  • Städtebautheoretische Seminare
  • Strategische Entwurfskonzepte
  • Regionale Planungsstrategien

Kontakt

Doris Zoller
Lenggrieser Str. 12
81371 München
Tel.: 089 99 88 78 28
E-Mail: Doris.zoller@lrz.tum.de, zoller@zoda.nl

Zusatzinformationen

Projektträger

  • Zoller, Doris

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013