Navigation und Service

Operationalisierung ökologischer Nachhaltigkeit von Stadtquartieren und Siedlungen

Zur Person

Name:
Holger Wolpensinger

Jahrgang:
1970

Stationen Ausbildung:
Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung Düsseldorf
Studienstipendium der Schwäbisch Hall-Stiftung
Architekturstudium an der Universität Karlsruhe (TH)

Derzeitiger Arbeitsplatz/Universitätsstandort der Doktorarbeit:
Technische Universität Dortmund; Fakultät Raumplanung Betreuer: Prof. Dr.-Ing. E. Hahn

Forschung

Art des Projekts, Status:
Dissertationsprojekt, laufend

Titel (Arbeitstitel):
Operationalisierung ökologischer Nachhaltigkeit von Stadtquartieren und Siedlungen

Themenschwerpunkt Nationale Stadtentwicklungspolitik:
Klimaschutz

Kurzbeschreibung:
In Europa gibt es rund 500 gebaute Stadtquartiere und Siedlungen mit zusammen weit mehr als 30.000 Wohneinheiten, die unter expliziten ökologischen oder nachhaltigen Gesichtspunkten realisiert wurden. Inwiefern die teilweise hochgesteckten Ziele erreicht worden sind, wurde wenn dann nur in Teilgebieten wie z.B. Energie, aber nie für Stadtquartiere oder Siedlungen als Ganzes, überprüft. Eine der Ursachen hierfür ist, dass übergreifende Bewertungsmethoden fehlten. Mittlerweile sind die ersten Bewertungssysteme für Nachhaltige Stadtquartiere und Siedlungen entwickelt worden und im Einsatz.

In der Promotion erfolgt die Bewertung und Weiterentwicklung der für deutsche Quartiers- und Siedlungsplanungen relevanten Bewertungsverfahren. Für die ökologische Nachhaltigkeit spielen sowohl der Wohnungs- und Siedlungsbau ebenso wie das Verhalten der Bewohner und Nutzenden der Stadtquartiere und Siedlungen eine wichtige Rolle. Inhaltlich eingegrenzt wird das Promotionsthema auf die Dimension der ökologischen Nachhaltigkeit auch wenn die untersuchten Fallbeispiele umfassende Nachhaltigkeitskonzeptionen realisiert haben.

In der Arbeit werden Stadtquartiere und Wohnsiedlungen in der Größe zwischen 200 und 3.000 Wohneinheiten untersucht. Dabei werden die ökologisch weitgehendsten Maßnahmen aus den in der Good-practice-Datenbank www.oekosiedlungen.de dokumentierten Siedlungsprojekten herausgearbeitet, daraus ein "best-practise-Projekt" modelliert und der Versuch unternommen, deren ökologische Nachhaltigkeit zu bewerten.

Weitere Forschungsvorhaben/-interessen:

  • Nachhaltige Siedlungen und Stadtquartiere
  • Energie- und Mobilitätskonzepte
  • Nachhaltigkeitsbewertung
  • Ökobilanz und Stoffstromanalysen

Lehre

Schwerpunkte:

  • Nachhaltige Siedlungen und Stadtquartiere
  • Energie- und Mobilitätskonzepte
  • Nachhaltigkeitsbewertung
  • Ökobilanz und Stoffstromanalysen

Kontakt

Fachberatung Nachhaltiges Bauen
Holger Wolpensinger, Dipl.-Ing.
Reuterstr. 157
53113 Bonn
Tel. 0228- 2278 8280
E-Mail: wolpensinger@nse-netz.de

Zusatzinformationen

Projektträger

  • Wolpensinger, Holger

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013