Alle Neuigkeiten im Blog mehr erfahren

Nationale Stadtentwicklungspolitik

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Die auf dieser Website verwendeten Cookies dienen ausschließlich der technischen Bereitstellung und Optimierung des Webangebotes. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Navigation und Service

Grafik mit grünen Pfeilen vor türkisfarbenem Hintergrund und Aufschrift stadtimpuls Nummer 2

stadt:impuls #2: Gerechte Stadt – PatchWorkCity Saarbrücken

Der nächste Termin unserer Webinar-Reihe stadt:impuls ist am 8. Juni 2021. Lassen Sie sich mit einem Praxis-Impuls aus Saarbrücken zum Thema Gerechte Stadt inspirieren und melden Sie sich jetzt kostenfrei an!

Wie kann der Zusammenhalt in einer von Einwanderung und Vielfalt geprägten Stadt gelingen?

Die zweite Ausgabe der Webinar-Reihe stadt:impuls rückt das Leitbild der Gerechten Stadt mit einem Praxis-Impuls zum Projekt PatchWorkCity Saarbrücken in den Fokus.

„Die transformative Kraft der Städte gewährleistet Chancen­gleichheit (…) für alle, unabhängig von Geschlecht, sozioökonomischem Status, Alter und Herkunft“, heißt es in der Neuen Leipzig-Charta. „Die gerechte Stadt lässt niemanden außen vor. Sie bietet jeder und jedem die Möglichkeit, sich in die Gesell­schaft zu integrieren.“

Mit welchen konkreten Maßnahmen das Zusammenleben in einer vielfältigen Stadtgesellschaft gelingen kann, zeigt das Projekt PatchWorkCity Saarbücken. Als Pilotprojekt der Nationalen Stadtentwicklungspolitik (2017 bis 2019) wurde hier erprobt, wie Ankunftsgebiete erfolgreich gestärkt werden können und welche Rolle die Zusammenarbeit von Verwaltung und Anwohnerschaft dabei spielt. Über die Laufzeit des Projektes hinaus sind Kooperationen und Netzwerke entstanden und aktiv geblieben, die es der Stadt Saarbrücken zum Beispiel bereits zu Beginn der Corona-Krise erleichtert haben, Menschen zu unterstützen, die besonders von der Krise betroffen sind.

Frank Schmitz ist seit 2011 für den Fachbereich Sozialplanung im Amt für Gesundheit, Prävention und Soziales in Saarbrücken zuständig und hat das Projekt „PatchWorkCity“ im Leitungsteam begleitet. Der studierte Sozialarbeiter mit einem zusätzlichen Masterabschluss in Community Development verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Gemeinwesenarbeit, Beteiligungs- und Kooperationsprozesse in der Stadtteilentwicklung und ressortübergreifender Zusammenarbeit. Er stellt Ansätze und nachhaltige Effekte des PatchWorkCity-Projektes im Rahmen von stadt:impuls #2 vor.

Weitere Informationen und Materialien wie der „Leitfaden Ankunftsgebiete stärken“ finden Sie auf der Website der Landeshauptstadt Saarbrücken: PatchWorkCity Saarbrücken

Ende April 2021 ist zudem eine Publikation erschienen, die Erfahrungen aus zehn Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik zum Thema „Stadtentwicklung und Migration“ zusammenfasst:

Publikation „Ankunftsstädte gestalten“

 

TERMIN

8. Juni 2021, 12.00 bis 12.30 Uhr, online

Impulsgeber: Frank Schmitz (Stadt Saarbrücken)

Moderation: Friederike Vogel (BBSR)

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Begrenzte Platzkapazitäten. Bitte melden Sie sich bis zum 4. Juni 2021 per E-Mail an. Sie erhalten dann einen Teilnahme-Link.

Anmeldung und weitere Informationen unter: stadtimpuls@einsateam.de

Webinar stadt:impuls #2

Grafik mit grünen Pfeilen vor türkisfarbenem Hintergrund und Aufschrift stadtimpuls Nummer 2 stadt:impuls #2
stadt:impuls #2 , Quelle: BBSR/EINSATEAM
Grafik mit türkisfarbenem Hintergrund, grünem Rahmen und der Aufschrift 8. Junii 2021, 12 Uhr Webinar, Gerechte Stadt PatchWorkCity Saarbrücken stadt:impuls #2
stadt:impuls #2 , Quelle: BBSR/EINSATEAM
Grafik Foto des Referenten links und türkisfarbenem Hintergrund rechts mit der Aufschrift mit Frank Schmitz, Sozialplanung Stadt Saarbrücken stadt:impuls #2
stadt:impuls #2 , Quelle: BBSR/EINSATEAM

Mehr zur Webinar-Reihe stadt:impuls

Wie lässt sich das, was die Neue Leipzig-Charta als Leitdokument für gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung fordert, im Alltag und vor Ort umsetzen? Diesen und anderen Fragen widmet sich die Webinar-Reihe stadt:impuls.

In kompakten praxisorientierten Live-Impulsvorträgen und anschließenden Fragerunden teilen Projektmacherinnen und -macher ihre Erfahrungen. Die in den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik gewonnenen Erkenntnisse werden so allen zugänglich, die vor Ort als Mitarbeitende in kommunalen oder zivilgesellschaftlichen Initiativen Stadt gemeinsam machen und gemeinwohlorientiert Stadt gestalten.

5 x 30 Minuten Praxis-Wissen zu integrierter Stadtentwicklung: kompakt, konkret und kostenfrei. Immer dienstags. Immer um 12 Uhr.

Weitere Informationen zum Programm, zu den Impulsgebenden und zur Anmeldung finden Sie bei den jeweiligen Terminankündigungen jeweils ca. 4 Wochen vor dem Termin.

11. Mai 2021: stadtimpuls #1 – Quartier-Gemeinwohl-Index

8. Juni 2021: stadtimpuls #2 – Gerechte Stadt

14. September 2021: stadtimpuls #3 – Grüne Stadt

12. Oktober 2021: stadt:impuls #4 – Produktive Stadt

09. November 2021: stadtimpuls #5 - Digitale Transformation

Impulsgebende: Projektmacherinnen und -macher der Pilotprojekte der Nationalen Stadtentwicklungspolitik. Moderation: Friederike Vogel (BBSR). Koordination: EINSATEAM, Berlin.