Alle Neuigkeiten im Blog mehr erfahren

Nationale Stadtentwicklungspolitik

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben

Navigation und Service

Jan Schultheiß

Digitales Forum "Urbane Agenda für die EU"

Die Partnerschaft „Kultur und kulturelles Erbe“ hat das Ziel, das kulturelle und baukulturelle Erbe der europäischen Städte mit seinen Entwicklungspotentialen stärker in den Fokus zu rücken. Dazu werden derzeit eine Reihe von Pilotprojekten und Handlungsempfehlungen, sogenannte „Aktionen“ erarbeitet, die 2021 umgesetzt werden sollen.

Im Rahmen des digitalen Forums werden die Aktionen vorgestellt und ein Aktionsplan zum Umgang mit dem kulturellen Erbe abschließend diskutiert.

Kultur und Baukultur sind wichtige Grundlagen für den Erhalt unserer Lebensräume. Sie tragen wesentlich zur Lebensqualität in den Städten Europas bei. Doch die Fragen zum Umgang mit dem kulturellen Erbe sind vielfältig. Wie umgehen mit dem wichtigen kulturellen Erbe? Wie dieses schützen und gleichzeitig weiterentwickeln? Und wie es ökonomisch und ökologisch in Wert setzen?

Wie lassen sich Touristenströme so lenken, dass manche Zentren nicht unter zu viel Tourismus leiden und andere Orte von ihm stärker profitieren können? Welche Ansätze bestehen zum Umgang mit dem „unbequemem Erbe“ des 20. Jahrhunderts, mit Bezügen zu Krieg, Verfolgung oder Diktaturen? Wie können öffentliche Bibliotheken als Lern- und Begegnungsorte gestärkt werden? Wie können sich Städte mit ihrem Kulturerbe besser gegen Pandemien rüsten? Und wie entstehen resiliente öffentliche Räume?

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, die Nationale Regierungsbehörde Italiens für territorialen Zusammenhalt und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung laden im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft ein zum digitalen Forum der Partnerschaft für Kultur und kulturelles Erbe der Urbanen Agenda für die EU.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Vorschläge der Partnerschaft bei der digitalen Veranstaltung zu diskutieren, bevor diese im Jahr 2021 umgesetzt werden. Melden Sie sich gerne unter folgendem Link zu der englischsprachigen Veranstaltung an. Das detaillierte Programm erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Forum zum Aktionsplan für Kulturerbe und Baukultur in Europa

Datum

Ort:

Online

Themenfeld

  • bauen-und-wohnen
  • sozialer-zusammenhalt
  • digitale-transformation
  • wirtschaft-und-arbeit
  • bildung-und-kultur
  • koproduktion
  • staedtebau-und-oeffentlicher-raum